Sonntag, 31. Juli 2011

Der Walnuß-Wenslydale-Kammzug


... wird immer weniger ;) Inzwischen bin ich in der zweiten Spule, ca 50 Gramm warten noch auf´s verspinnen. Die beiden Spulen will ich miteinander verzwirnen und dann sollen immer noch Mustersocken aus der Wolle werden *g*

Summer Queen Teil 3

ich hinke mal wieder gnadenlos dem KAL in der KnittingDelight-Gruppe hinterher, macht aber nix, schließlich ist es ja nicht mein einziges Projekt *g* Gestern abend habe ich den dritten Teil endlich abgehäkelt, mal gucken ob ich heute noch mit dem vierten Teil starte oder lieber der Backnang-Jacke das dritte Vorderteil fertigstricke ;)

Mittwoch, 27. Juli 2011

Sonnen ? färbung ;)

Walnuß auf Merino-Bambus, 300 Gramm


und Walnuß auf Wensleydale, 200 Gramm

sind vor fast drei Wochen in großen Gläsern im Wintergarten meiner Eltern eingezogen. Letzten Freitag war meine Geduld mit dem schlechten Wetter endgültig beendet und ich habe die Wolle wieder befreit. Beide Kammzüge sind sehr unterschiedlich in den Farben, wobei das Wendsleydale dunkler wurde wie das Merino. Am Sonntag musste das Wendsleydale auch gleich dran glauben, es lief auch gleich eine ganze Menge ins Rad. Mal schauen, was daraus wird, im Moment schweben mir Mustersocken vor *g*

Sonntag, 3. Juli 2011

Statt Haushalt

habe ich mir gestern mit meiner Mutter einen gemütlichen Bummeltag im Bauernhausmuseum in Amerang gemacht. Es war richtig angenehm, nicht zu heiß, nicht zu kalt und die dicken Schauer gingen praktischerweise auch immer dann runter wenn wir gerade in einem der Häuser mit schauen beschäftigt waren ;) Für einen Samstag waren extrem wenige Besucher unterwegs, für uns also ganz angenehm weil wir uns alles so genau anschauen konnten wie wir wollten.


Gleich in einem der ersten Höfe war auch ein Webstuhl aufgestellt, ein klappriges Spinnrad und diverse Stränge versponnener Flachs waren auch da. Das Spinnrad hätte ich mir ja zu gerne noch aus der Nähe angesehen ob es nur Deko oder tatsächlich zu gebrauchen ist.

Samstag, 2. Juli 2011

Aktuell auf den Nadeln

ist das SummerQueen-Mysterie von Birgit Freyer aus der Knitting Delight Gruppe bei Yahoo. Gestern abend habe ich den ersten Clue fertig gestrickt, bis jetzt schaut es doch ganz gut aus, oder? Ich bin gespannt ob mir die Wolle reicht, ich habe sieben statt sechs Raporte angeschlagen und die Stola wird im Hauptteil mit zweifädigem Cobweb, bei mir Centolavaggio in Matschebeige gestrickt. Es kann sein das ich für die Spitze dann auf eine andere Farbe umsteigen werde, von der Wolle lagert hier noch diverses an Resten.


Außerdem wächst die Backnangjacke langsam und gemütlich vor sich hin. Der Rücken ist fertig, jetzt habe ich das linke Vorderteil in Arbeit. Mal schauen wie ich mit dem asymetrischen Schnitt hinkomme :)
Das Strickbild und die Farben finde ich allerdings ganz große Klasse ;)