Montag, 27. August 2012

Ein Fuchsienbeet

ist gerade auf meinem Sonata ;) Ashford-gefärbtes Merino das zu einem Dirndltuch für ein kleines Mädchen werden soll. Gestern habe ich beim Spinntreffen in Tutzing angefangen, inzwischen ist schon fast eine Spule gefüllt. Ich werde navajozwirnen um diese kräftigen Sommerfarben zu erhalten und dann darf ich noch überlegen welche Anleitung zu diesem Garn wohl passt.
 
auf speziellen Wunsch von Tabata: der Rest vom Schützenfest ääähh... Fuchsienbeet. Schön, gell? Muss gleich wieder an´s Rad :D



auf Rose ist noch immer das hellblaue Merino/Tencel, inzwischen bin ich aber schon an der zweiten Spule. Das Garn bekommt einen wunderschönen Glanz, hat viele Farbnuancen und ich bin neugierig wann die zweite Spule endlich voll genug zum zwirnen ist *g*... Hitzetechnisch ist am Spinnrad die letzten Wochen genauso wenig passiert wie an den Stricknadeln *g*
 

Sommerpause beendet

Die letzten Tage Wochen konnte ich mich irgendwie zu nix aufraffen, hier war akutes schwitzen bei möglichst hirnloser Beschäftigung (I-Pad-Daddeln) angesagt.

Nachdem es sich jetzt aber zum Glück wieder etwas abgekühlt hat konnte ich die Stricknadeln wieder wetzen, Zeit wird´s, dieses Tuch soll im September zu einem Geburtstag verschenkt werden. Die LazyLara habe ich ja im Winter schonmal gestrickt, damals mit Sockenwolle. Aber auch das selbstgesponnene Lacegarn "Stormy Weather" Garn vom Juni/Juli, (aus dem 100 Gramm Kammzug wurden 1135 Meter Garn) passt wunderbar.

 
Inzwischen habe ich schon einige Musterreihen gestrickt,was man bisher sieht ist schon gar nicht schlecht :D

 

Samstag, 4. August 2012

Merino-Bambus in Mädchenfarben :)

Ich wundere mich ja immer wieder... gesponnen sind 100 Gramm Wolle ja ganz fix, zum zwirnen brauche dann aber viel länger ;)
Spiros Kammzug den ich vor zwei Wochen am Spinntreffen angefangen habe ist inzwischen so gut wie fertig, nur baden muß er noch. Ungewaschen sind es ca 825 Meter Merino-Bambus, gezwirnt mit einem Overlockgarn in hellem beige. Von den dunklen Lilatönen und dem Orange ist recht wenig übriggeblieben, jetzt ist es eher eine Mischung verschiedener Beeren der Saison in Schlagsahne oder Vanilleeis *g*

Und wie der letzte Kammzug von Spiro soll auch dieses Garn irgendwann mal kleinere Tücher geben :D