Sonntag, 22. Juni 2014

Ich konnte mal wieder

... Nicht an einem Buch vorbeigehen :)

Aber bereuen brauche ich das nicht, es sind wunderschöne Projekte und Ideen darin. So wie der Vorgänger ein richtiges Bilderbuch zum immer wieder reinschmökern.

Freitag, 20. Juni 2014

So werden die

BlingBlingSocken



Glitzernd, hübsch und ganz für mich alleine :) wie immer stricke ich ein bisschen Muster mit rein, es soll ja schließlich nicht langweilig werden. Ich wollte unbedingt ausprobieren wie sich das Garn strickt. Bis jetzt bin ich schon mal begeistert, sogar mein 64-Maschen Anschlag passt wie immer ;)

Ich muß das Gestricksel jetzt allerdings erst mal zur Seite legen, zuerst müssen noch zwei paar Socken mit Abgabeschluss fertig werden. Immerhin ist ein Schaft schon fertig :D

Sonntag, 8. Juni 2014

Punktlandung

beim BlingBlingGarn. Ich habe in den letzten Tagen 62 Gramm versponnen und gestern navajogezwirnt. Herausgekommen sind ca.300 Meter die durchaus für Socken reichen könnten. Und sonst spinne ich halt nochmal ein paar Meter :)


Auf dem Foto kommt das Glitzernylon gar nicht so raus, im Sonnenlicht funkelt der Strang richtig ;)

Ob ich das Ziel mit den richtig weißen Zwischenräumen geklappt hat kann ich dann erst beim stricken sagen. Vermutlich ist es aber eher sehr helles gelb bzw. rosa geworden :)

Montag, 2. Juni 2014

BlingBling-Garn

Ich darf testen ob ich tatsächlich Sockenwolle selber spinnen kann :) Regina hat Cheviot Superwash mit Glitzernylon gefärbt. Der Plan ist, ich spinne sehr dünn, habe durch den Weißanteil ein bisschen weißes Garn, dann Pastell, die intensive Farbe, wieder Pastell, weiß und so weiter :D. Zum Schluß darf ich dann navajozwirnen, das mache ich ja sowieso gerne. Durch den Anteil an Glitzernylon ist das richtig schön zu spinnen, glänzt und funkelt, also BlingBling *g*


Sockenparade

Ich habe mal wieder ein paar Geschenksocken für liebe Leute gestrickt. Einmal Ostermond von Micha Klein, zwar nicht komplett wie in der Anleitung gestrickt weil ich zu doof war die Charts richtig zu lesen bzw.die Reihen zwischen den Zöpfen richtig zu zählen. Das macht aber gar nix, die sehen auch so sehr gut aus :)

Als zweites habe ich einen Strang Sockenwolle in Cocktailfarben verstrickt. Da steckt sicher ein Tequila Sunrise und ein Swimmingpool drin, oder? Das Zopfmuster ist mir in einem Musterheft aus den 70ern begegnet und wurde dann noch durch einen kleinen Lochstreifen aufgelockert.