Montag, 27. Juli 2009

Gelesen habe ich auch mal wieder

Ich lese zur Zeit zwar nicht besonders schnell aber ich habe doch immerhin zwei Bücher geschaft.
Gestern abend habe ich noch fast bis elf Uhr diesen Krimi


fertig lesen müssen, für die letzten 50 Seiten legt man ja schließlich kein Buch mehr aus der Hand ;-) Es war richtig schön spannend, die Auflösung nicht zu seltsam, die Figuren mag ich auch gerne und so bleibt nur ein "lesenswert" für Krimiliebhaber als Endergebnis über.

Und nachdem man ja nicht nur Krimis lesen kann habe ich auch noch von Rebecca Gable
einen schönen historischen Roman gelesen:

"Das Spiel der Könige" ist der dritte Band über die englischen Rosenkriege und ich habe diese Bücher alle geliebt. Man merkt deutlich das gut recherchiert wurde, die Personen bzw. ihre Vorfahren sind bekannt. Die ganzen Beschreibungen sind lebendig, nie langweilig und trotz vieler beteiligter Personen verliert man nicht den Überblick wer grade gegen wen Intrigen schmiedet. Ich habe mehr als einmal überlegt das ich ja jetzt die beiden ersten Bücher auch nochmal lesen muß weil mir der zeitliche Zusammenhang nicht mehr überall ganz klar war ;-). Kein Wunder, den ersten Band habe ich bestimmt schon vor drei oder vier Jahren gelesen *g*
Für alle die historische Romane lieben die nicht zu "schmalzig" sind ist Rebecca Gable immer gut als Lesefutter geeignet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen