Mittwoch, 7. Juli 2010

Rustikales Bluefaces Leicester

angesponnen habe ich dieses kuschelige Material beim Spinntreffen in Simbach am 26.06. und schon zwei oder drei Tage später war auch der letzte Rest der 110 Gramm versponnen. Durch das viele ratschen in Simbach zwar nicht besonders gleichmäßig, dafür aber "Monikatypisch" Dank Grainnees wunderbarem Foto-Lehrgang im Spinnforum habe ich mich an Navajozwirnen rangetraut. Perfekt ist zwar was anderes, ich glaube auch nicht dass es irgendwann mal zu meiner Lieblingstechnik mutiert, für eine Anfängerin ging es aber halbwegs flüssig. 
Oben ist die ungewaschene Wolle, unten die sauberen 110 Gramm mit einer Lauflänge von 278 Metern. Jetzt geht wieder die Suche nach einer passenden Anleitung für dieses Garn los. Fast bin ich versucht daraus das Juli-Tuch aus dem Abo zu stricken ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen