Sonntag, 20. Dezember 2009

Painted Elly

ist auch eine Anleitung von Birgit Freyer. Angeschlagen habe ich sie am Donnerstag mit dem Zauberball Schokocreme und Nadelstärke 4. Die ersten 67 Reihen sind auch schon gestrickt. Das Muster gefällt mir sehr gut, der große glatt gestrickte Teil geht auch schön flott vorwärts, nur die Rückreihen werden schon wieder soooo lange ;-). Außerdem rollt sich die ganze Geschichte ziemlich ein. Hoffentlich gibt sich das nach dem spannen, sonst muß ich sie vermutlich mal mit kleinen Gewichten behängt tragen.

Die Schattenpflanzen im unteren Teil sind übrigens ein Weihnachtskaktus der nicht blühen will (Verräter), eine Amaryllis die sich nicht entscheiden kann ob sie jetzt mal austreibt oder nicht, eine Phalaenopsis die statt Blüten lieber eklige Schildläuse treibt und eine Amaryllis die schon seit Mitte November im vollen Laub steht statt nochmal einen Blütentrieb zu liefern. Irgendwie sollte das meinem grünen Daumen zu denken geben, oder? *g*


1 Kommentar:

  1. Das sieht ja sehr vielversprechend aus. Bin schon auf das fertige Werk gespannt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen