Samstag, 20. März 2010

und dann war da noch das Zwischenprojekt...





...das schon seit einer Woche in der Ecke liegt und ruht... Verbraucht habe ich bisher 63 Gramm von der bockharten, kratzigen Noro, der Mustereinsatz hat in dem hellgelben Streifen begonnen.



Kein Wunder also, dass ich viel lieber an meiner Jacke nadle, die Merino handgefärbt von Birgit ist so schön kuschelig weich zu stricken ;-D. Ich musste zwar drei mal anschlagen bis mir das Ergebnis gefallen hat, jetzt bin ich aber zufrieden und kann heute die Armlöcher "einbauen". Bisheriger Verbrauch: 21 Gramm. So sieht es zwar eher aus wie eine Mütze, das hat sich allerdings beim einziehen eines längeren Seiles schnell geändert ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen