Sonntag, 5. Dezember 2010

Gesammelte Wollreste

aus diversen Kisten vereinigen sich zu einem zweiten Tam-Topper-Hat. Verstrickt habe ich den Rest von der BFL-Mütze, diesmal mit einem Rest rot/orangen Jawoll-Magic Farbverlaufsgarn. Und weil dass alleine zu wenig war habe ich auch noch einen uralten Rest grau/beiger SoWo zweifädig in Ringeln mitmischen lassen. 

Gestrickt habe ich mit NS 6, unten wieder ein doppeltes Bündchen, diesmal auch mit Gummi damit sie nicht so schnell flüchten kann. Außerdem geht sie gut über die Ohren und ist mit 116 Gramm auch deutlich schwerer und wärmer als die erste. Morgen früh werde ich sie erst mal Probetragen und ihre S-Bahn-tauglichkeit überprüfen *g*


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen