Sonntag, 3. Juli 2011

Statt Haushalt

habe ich mir gestern mit meiner Mutter einen gemütlichen Bummeltag im Bauernhausmuseum in Amerang gemacht. Es war richtig angenehm, nicht zu heiß, nicht zu kalt und die dicken Schauer gingen praktischerweise auch immer dann runter wenn wir gerade in einem der Häuser mit schauen beschäftigt waren ;) Für einen Samstag waren extrem wenige Besucher unterwegs, für uns also ganz angenehm weil wir uns alles so genau anschauen konnten wie wir wollten.


Gleich in einem der ersten Höfe war auch ein Webstuhl aufgestellt, ein klappriges Spinnrad und diverse Stränge versponnener Flachs waren auch da. Das Spinnrad hätte ich mir ja zu gerne noch aus der Nähe angesehen ob es nur Deko oder tatsächlich zu gebrauchen ist.

Kommentare:

  1. oh, hab die letzten vier jahre nur paar meter von amerang entfernt gewohnt, aber zum museum hingeschafft hab ich es nie! :(
    wenig besucher sind für andere besucher immer das schönste... da hat man dann wirklich seine ruhe! :)

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen
  2. Hol´s noch nach, es ist wirklich ein schnuckeliges Museum ;)

    AntwortenLöschen