Mittwoch, 11. April 2012

Mit Feuereifer...

hat Rose am Montag beim Spinntreffen Bunis roten Kammzug zu einem schönen Faden verarbeitet :) und ich saß genauso begeistert hinter Rose und habe "Fasern gefüttert". Der Kammzugrest wiegt noch 200 Gramm, es ist schon einiges auf der Spule und ich habe natürlich vorher nicht gewogen wie viel ich ursprünglich hatte :D. Ich spinne mehr oder weniger abwechselnd ein Stück Wolle und ein Stück Maulbeerseide. Hinterher will ich zweifach zwirnen und bin sehr gespannt auf die Effekte die sich da noch ergeben.
 


 
Außerdem hat mich Regina nochmal reich zum Osterhasen beschenkt, ein wunderschön olivgrüner Wenslydale-Kammzug mit mehr als 500 Gramm durfte zusammen mit einem Bienenwachskerzchen und drei Seifen zu mir kommen. Gefärbt ist er mit schwarzer Stockrose.
Die oberste Seife ist eine Gärtnerseife, darunter kommt ein Stück Kokos-Lemongras und rechts noch ein Lavendelchen. Und alle drei riechen soooo gut :)


 


Auch am Sonata ist vor Ostern noch einiges geschehen, der Weihnachtskammzug ist inzwischen so gut wie fertig, die letzten 10-15 cm kommen heute abend noch auf die Spule. Und nach dem zwirnen hätte ich auch schon ein Projekt dafür im Hinterkopf. Ich bin gespannt ob das so funktioniert wie ich es gerne hätte

 

Kommentare:

  1. Diese Färbung von Buni ist einfach himmlisch, bin schon gespannt, wie es verzwirnt aussieht. Oh und Regina's Seifen sind legendär. Ich kann mich noch so bemühen, ich kriege ihre tollen Duftkompositionen einfach nicht hin. ;)
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ich bin begeistert - was für Farben - ich könnt mich ins Bild reinsetzten - seufz ...

    Einfach nur toll !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Einen lieben Gruß schickt Dir

    die Mari(anne)

    AntwortenLöschen