Freitag, 11. Mai 2012

Wie viel Garn muß nach dem Abketten noch übrig bleiben?

i

ich habe wirklich bis auf den letzten Fetzen alles Garn verstrickt für den Wingspan. Zum Abketten war es so knapp daß ich den Anschlagsfaden nach dem Vernähen abgeschnitten habe, geteilt und die letzten ca 15 Maschen noch mit diesem kläglichen Rest abgekettet habe. Nervenkitzel pur beim stricken *g* Maße habe ich leider keine, dafür kann ich euch aber ein absolut mißratenes Tragefoto bieten :)
 
Das Wollmeisegarn fällt wunderbar weich, mal schauen ob da nicht doch mal ein zweiter gestrickt werden will. 

Kommentare:

  1. Ui, das war ja knapp!
    So hast du wenigstens keine Reste.
    Schön geworden, dein Wingspan.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Haha, das kenne ich doch von wo. Ich habe auch schon mal den Anschlagfaden zum Abketten mißbraucht. Stricken ist niiiiee langweilig. Nervenkitzel pur.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Naja, dass mir dieser Wingspan gefällt, ist ja wohl ganz klar, oder? Herrliche Farbe!!! *kicher* Jaja, so einen Nervenkitzel hatte ich bei der Nessie für Dachbodenspinner --- ganz ehrlich? Brauch ich nicht wirklich ... ich hab lieber einen Meter mehr über ;-)

    Schönes Wochenende
    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen