Sonntag, 12. Mai 2013

Kontrastprogramm zur Frühlingsjacke

Hier herrscht grade eine akute Anschlageritis.... Heute Nachmittag habe ich mir das herbstliche Merino-Seide-Garn von Regina geschnappt und kurzentschlossen nochmal eine schwingende Raglanjacke angeschlagen. Noch hab ich nicht viel gestrickt, das was man bis jetzt sieht gefällt mir aber schon mal sehr gut. Die Maschen habe ich diesmal ein bisschen anders aufgeteilt, mal schauen, ob das den gewünschten Effekt bringt.

Das Foto ist leider etwas grottig geworden, bei uns geht grade wieder ein starker Regenschauer durch.

Und weil Frau ja nie genug Projekte haben kann.... Sind auch noch karibische Socken auf der Nadel. Die Wolle ist schon etwas länger in der Kiste rumgeflogen, gekauft habe ich sie mal in Backnang bei Spinningmartha. Das Muster ist wieder von Regina Satta, diesmal allerdings nicht s-Bahn tauglich, so viele Zöpfe gehen morgens vor sechs wirklich noch nicht :)



1 Kommentar:

  1. Danke für die schönen Socken, sie passen perfekt.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen