Dienstag, 1. April 2014

und jetzt geht es an die großen Teile

Ich bin gerade nach einem Sturz aufs Knie krankgeschrieben, spinnen am Rad fällt also flach wegen ist nicht. Und weil mir ja spätestens nach dem dritten Tag Fuß hochlegen, kühlen, ruhig halten tödlich langweilig war, das kleine Tuch auch fertig war... habe ich in der Wollkiste einen gut abgelagerten Strang Wollmeise Lace ausgebuddelt. Die Farbe ist klasse, ein dunkles, aber strahlendes blau mit einem dunklen königsblau, je nach Licht spielt auch noch ein wenig lila/violet mit. Nachdem es ein "Unglücksrabe" war kann ich die genaue Bezeichnung nicht sagen, vermute aber, es ist ein Admiral, allerdings von der fotografierunwilligen Sorte :D

Aufgewärmt sind meine Strickmuskeln ja jetzt, also gehe ich seit Sonntag an die ganz großen Dinger :)
Ich liebe ja die großen, kuscheligen Färöertücher, habe auch schon zwei gestrickt, jetzt fehlt mir noch das dritte (TomorrowsDawn) im Bunde :D Diese Fotos sind jetzt bei Reihe 75 aufgenommen, es geht also Dank der kurzen Reihen noch flott vorwärts. Das Muster in den Seitenflügeln hat sich nach den ersten fünf Reihen auswendig gestrickt, erst jetzt wo auch in der Mitte ein zweites Muster beginnt brauche ich dafür wieder die Anleitung.





1 Kommentar:

  1. Hi,
    das sieht toll aus. Ich glaube diese Art Tücher, muß ich mal näher betrachten. Danke für`s zeigen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen