Samstag, 20. Juni 2009

jetzt ist sie fertig...

aber so wirklich glücklich bin ich noch nicht mit ihr. Den Halsausschnitt habe ich irgendwie viel zu tief angesetzt obwohl ich mir das Strickstück oft genug von meiner Mutter habe anlegen lassen bevor ich den Ausschnitt abgekettet habe. Nur.... jetzt das ganze zusammengenähte Stück wieder aufzumachen, die Blende wieder auftrennen und die Vorderteile wieder aufzumachen... rentiert sich der ganze Aufwand???? Was meint ihr dazu? Ich freue mich auf eure Kommentare oder Mails!




Posted by Picasa

Kommentare:

  1. So ein schönes Muster und so ein großes Projekt. Du mußt den Ausschnitt neu machen, denn er fällt einfach zu sehr ins Auge. Sei nicht traurig, es würde sich bestimmt lohnen und du wirst zufriedener sein. Die Jacke ist doch sonst bildschön. Mach die Seiten und den Ausschnitt neu.
    Amelie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Mir gefällt die Jacke, so wie sie ist!
    Aber wenn Du Dich wohler fühlst, dann ändere sie lieber ab.

    Grüßles
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Monika,
    wenn dir der Ausschnitt der Jacke zu tief ist -mir wäre er für eine Jacke zu tief- dann lohnt sich aufmachen in jedem Fall. So ärgerst du dich nur und wirst das gute Stück nicht anziehen. Dazu ist es nun wirklich zu schade!

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. Nächste Woche habe ich Urlaub... und wenn alles so läuft wie ich es gerne hätte trenne ich die komplette Jacke auf und stricke die ganzen "glatten Teile" auf der alten, unbenützen Strickmaschine von meiner Mutter neu. Zuerst muss ich aber mal schauen wie ich mit Maschenprobe, Fadenspannung und sonstigem so klar komme :-D

    AntwortenLöschen