Samstag, 29. Januar 2011

Neu in der Spinnkiste...

Oben: gute 500 Gramm Merino, gefärbt von Nicola aus dem Spinnforum. Die erste Spule war in drei Spinnnachmittagen gefüllt, die zweite Spule ist auch schon zur Hälfte voll und meine Wage behauptet der restliche Kammzug wiegt immer noch 380 Gramm. Die Farben sind klasse, lebendig, sonnig und richtig schön zu spinnen. Vermutlich wird eine Strickjacke für mich daraus, sobald ich mir überlegt habe wie ich das Garn zwirnen werde.


Unten links sind meine beiden Batts "Kaminfeuer" von Melinoliesl die ich gestern nachmittag endlich bei der Post abholen konnte. Farblich sind die beiden genau mein Fall, Melanie hat BFL, Neuseelandlamm, Merino und Sojaseide zusammenkardiert. Ich bin richtig neugierig wie es sich spinnen lässt, das wird schließlich meine Batt-Premiere ;)

Und zu guter Letzt sind auch noch 200 Gramm BabyAlpaka und 100 Gramm Merino-Fruchtsalat (Nachschub für die Jacke meiner Mutter) hier eingezogen. Das karamellfarbige Alpaka ist wunderschön weich, das schokobraune aber nochmal um Klassen kuschliger. Der Merino-Fruchtsalat fühlt sich dagegen schon fast grob an *g*

Gestrickt habe ich diese Woche auch, eine Papageiensocke ist schon fast fertig und das Tuch Anna aus der September-Anna wächst auch langsam aber sicher. Da brauche ich aber definitiv Sonnenschein zum fotografieren ;)

Kommentare:

  1. Die Kaminfeuer-Batts finde ich so ganz besonders wunderbar, aber auch die Kammzüge von Nicola gefallen mir gut.
    Mal gespannt, was Du so alles daraus zaubern wirst, denn Du bist ja auch so`ne begabte Strickerin!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Monika,
    beim Surfen durch die Welt bin ich auf Deinen Blog gestoßen. Schon längst wollte ich Dir mal einen anonymen Kommentar schreiben, da ich im Bloggerland noch nicht angemeldet war. Irgendwie kam es nicht dazu. Nachdem ich nun seit Sonntag hier meinen eigenen Blog eingestellt habe, dachte ich mir, nun muß es aber sein. Du bist ja immer ganz schön fleißig am Handarbeiten (die Weihnachtsbäckerei war aber auch nicht zu verachten). Machst wirklich schöne Sachen. Früher, das ist schon einige Jahre her, da habe ich auch viel gestrickt. Irgendwie habe ich das aber total vernachlässigt. Nun stricke ich ab und zu mal Socken, denn die sind doch sehr schnell fertig.
    Ich wohne gar nicht mal so weit von Dir entfernt - von Dir aus gesehen hinter Schongau.
    Weiterhin viel Spaß beim Stricken, Spinnen und viele kreative Ideen wünscht Dir
    Evi

    AntwortenLöschen