Sonntag, 24. April 2011

Osterwichteln Teil II

Als erstes muß hier mal ein rieeeeeesengroßes DANKESCHÖN!!! an Teerose geschickt werden. Ich habe heute vormittag mit Begeisterung mein Päckchen geöffnet. Als erstes ist mir die liebevolle Karte begegnet, dann das Päckchen mit Ostereiern und einem Roiboshtee "Kreativ"  die gemeinsam den Blick von den wundervollen Fasern abgelenkt haben :D
Hier also die angedrohten Bilder aus meinem Tauschpäckchen ;)

einmal kuschelige 146 Gramm Merino/25% Nylon superwash Kammzug mit dem passenden Namen "Countryside".  Diesen Kammzug werde ich versuchen zu halbieren, um ein paar Socken in halbwegs passendem Farbverlauf zu stricken. Die kalten Winterabende werden ja doch irgendwann wieder zurückkommen und dann sind diese Farben perfekt um ein bisschen Sonne und Sommer an die Füße zu bringen *g*
Die Karte und der Tee haben sich auch gleich noch dazugeschlichen *g*

und dann kam auch noch diese prachtvolle "Pfingstrose" aus dem Paket. 134 Gramm Polarfuchs in einer Farbkombination die einfach nur zum verlieben schön ist. Der Polarfuchs hat einen schönen Griff und ich bin total weg und begeistert (schwer zu merken, gell ;)


Als Wink mit dem Zaunpfahl hat mir Teerose auch noch eine Rolle passende Nähseide und eine Tüte Perlen beigelegt. Und ich gebe ihr vollkommen recht, der Kammzug schreit nach edelster Verarbeitung ;).
Meine aktuellen Überlegungen gehen in Richtung dünn spinnen und hinterher mit der Nähseide mit aufgefädelten Perlchen Navajozwirnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen