Samstag, 15. Dezember 2012

Was warmes auf die Finger

war dringend nötig, meine alten Handschuhe habe ich nämlich neulich praktischerweise im Reißverschluß eingezwickt und dadurch ein riesen Loch reingerissen. Diese weinrote Merinowolle habe ich in Benediktbeuren gefunden. 100 Gramm haben 310 Meter Lauflänge, dadurch das die Wolle allerdings extrem dehnbar war habe ich trotz Zopfmuster nicht mal einen Knäul für die Handschuhe gebraucht.



Aus dem Rest werde ich mir noch einen Schal/ Tuch / Cowl was auch immer für den Hals machen. Am besten ein Muster wie den Wingspan oder Spectra die auch gut in der S-Bahn funktionieren.

Kommentare:

  1. Mit warmen Fingern strickt sich auch viel besser :o))

    Sieht sehr schön aus :o))

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Farbe! Und sie sehen ganz toll kuschlig aus. :-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen