Dienstag, 15. Oktober 2013

Fertig :)

ist die Corriedaleweste :)

gewaschen ist sie doch noch weicher geworden als erwartet, die Länge ist nicht ganz schlecht, könnte bei der nächsten Wäsche aber noch ein wenig länger werden ;)

Etwas Wolle ist auch noch übrig, leider reicht die nur noch für ca einen Ärmel, also bleibts jetzt doch bei Ärmellos. 
 
 
Die Zwischendurchsocken sind gestern ebenfalls fertig geworden, bereits vernäht und warten jetzt auf Weihnachten.

Und nachdem ich jetzt noch nicht mal ein Großprojekt in Planung habe und auch keine StrickUFOs auf fertigstellung warten
... musste ich noch schnell neue Socken anschlagen. Ich habe eine schöne Wolle gefunden, ein nicht zu schweres Muster und jetzt kann ich wieder die Nadeln schwingen.

Kommentare:

  1. Der Zopf ist ja interessant und wenn die Weste noch weicher geworden ist kann das ja nicht schaden :-))

    Kein Ufo und kein Großprojekt...ich beneide Dich und erzähl Dir nicht, was hier so alles auf den Nadeln ist.

    LG Nicola

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Farbe! Und mir gefällt der sparsame Zopfeinsatz sehr gut! Wenn du dich irgendwie leer fühlst so ganz ohne Großprojekt - sag es ruhig ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Stück, die Farbe ist einfach nur toll, der gerahmte Einzelzopf ebenfalls. Kein großes Strickprojekt? Sowas ändert sich schneller, als man denkt :)

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Wie jetzt - du hast keine Ufos? ;) Beneidenswert, ich werkel schon wieder an 3 Sachen gleichzeitig.
    Aber mal abgesehen davon. Deine Weste ist ganz wunderschön geworden.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  5. So, ich versuch`s nochmal, klappt vom Lapi aus nämlich nicht:
    Ich finde die Weste toll, sowohl Farbe , als auch Muster.
    Mit Ufo`s könnte ich noch aushelfen...:)
    liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen