Freitag, 13. September 2013

Ein neues Lieblingsbuch :)

ist heute Mittag bei mir eingezogen. In einem Blog oder einer Mail die über die Mailingliste der Handspinngilde bei mir eingetrudelt ist hat eine Dame eine wunderschöne Jacke vorgestellt. Blau, handgesponnen, mit einer keltischen Zopfmusterborte... Und das Muster hat mir natürlich so gut gefallen :) Dann habe ich mich einfach mal bei Amazon auf die Suche nach einem passenden Musterbuch begeben und bin hierüber gefallen.
 
Erschienen ist das Buch Ende der Neunziger Jahre, die Modelle sind also für den heutigen Modegeschmack doch etwas "sonderbar". Die Trägerinnen versinken fast alle in den übergroßen Pullis. Zum Teil stecken Elfen mit Kleidergröße 34 in Oberteilen die auch mich mit Kleidergröße ca 50 noch durchaus tragbar bedecken würden ;)
Aber die Muster, die Beschreibungen und die Erklärungen über den Ursprung der Muster finde ich wirklich klasse. Und ich traue mich wetten, in nicht alzu ferner Zukunft wird die eine oder andere Borte auf einem Oberteil in unserer Familie zu finden sein *g*

1 Kommentar:

  1. Ein schönes Buch, ich hab bei einer Bekannten schon drin schmökern dürfen. Auch wenn die Modelle nicht mehr up to date sind, Anregungen kann man sich aus diesen Büchern immer wieder holen. Viel Spaß dabei.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen